838. Baby dieses Jahres kam am 8.8. zur Welt

08. August 2016

Frankfurt. Die Geburtsabteilung im St. Marienkrankenhaus im Nordend hat in diesem Jahr echte Schnapszahlen aufzuweisen:

Am 6.6.2016 kam das 600. Baby auf die Welt. Am 7.7. erblickte das 707. Baby im St. Marienkrankenhaus das Licht der Welt. Das waren genau 70 Babys mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.
Heute, am 8.8., war es bereits das 838. Baby, das mit Hilfe des Teams um Dr. Rita Steinwasser, kommissarische Chefärztin der Geburtshilfe, im St. Marienkrankenhaus geboren wurde.
Im ersten Halbjahr 2016 erblickten hier mehr Kinder das Licht der Welt als im Vergleichszeitraum 2014 und 2015:

  • 1. Halbjahr 2014 612 Babys
  • 1. Halbjahr 2015 599 Babys
  • 1. Halbjahr 2016 687 Babys

Etwa ein Jahr noch werden Kinder im St. Marienkrankenhaus im Nordend geboren. Danach zieht die Entbindungsstation mit weiteren Abteilungen des Krankenhauses in den Klinik-Neubau in Bockenheim, der zurzeit in unmittelbarer Nachbarschaft zum St. Elisabethen-Krankenhaus entsteht.



TelefonE-MailXingYouTube