Neue Schwerpunktpraxis für Onkologie eröffnet

18. November 2016

Wesseling. Praxiskooperation Bonn, Euskirchen, Rheinbach, Wesseling bietet am Dreifaltigkeits-Krankenhauses erstmals onkologische Versorgung in Wesseling an.

Mit der Eröffnung einer onkologischen Schwerpunktpraxis am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling ermöglicht die Praxiskooperation Bonn, Euskirchen, Rheinbach, Wesseling den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Wesseling erstmals eine ambulante Krebsbehandlung vor Ort.

„Wir freuen uns, die renommierte Praxiskooperation Bonn, Euskirchen, Rheinbach, Wesseling in den neuen Räumlichkeiten am Dreifaltigkeits-Krankenhaus begrüßen zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass sie die medizinische Versorgung am Standort Wesseling bereichern wird“, sagt Ute Knoop, Geschäftsführerin der Katharina Kasper ViaSalus GmbH, zu der das Dreifaltigkeits-Krankenhaus gehört. Sie begrüßte die Anwesenden gemeinsam mit Alexandra Krause, Kaufmännische Direktorin des Krankenhauses, und Prof. Dr. Harald Bruch, Dr. Dirk Buschmann und Dr. Dominik Linck von der Praxiskooperation. „Hiervon konnten wir uns ja schon mehr als ein halbes Jahr überzeugen.“ Damit spielte die Geschäftsführerin darauf an, dass es das Angebot der onkologischen Betreuung durch Dr. Buschmann und sein Team bereits seit Februar in vom Dreifaltigkeits-Krankenhaus gestellten Räumlichkeiten gegeben hatte.

„Als wir zu Beginn des Jahres mit der Onkologie starteten, war das zuerst einmal vor allem eine Premiere, denn vorher gab es keine onkologische Behandlungsmöglichkeit in der Stadt Wesseling. Wir freuen uns sehr, die moderne und geräumige Praxis mit rund 130 Quadratmetern Fläche am heutigen Tag einweihen zu können“, sagt Dr. Dirk Buschmann. In der neuen onkologischen Schwerpunktpraxis finden Menschen, die an Krebs erkrankt sind, eine ganzheitliche Versorgung.

Das Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling und die Praxiskooperation um Dr. Buschmann blicken bereits auf eine langjährige erfolgreiche Kooperation beim Darmzentrum Rhein-Erft zurück. Die neue Praxis für Onkologie bildet einen wichtigen Baustein für die wohnortnahe Behandlung und Betreuung von Menschen mit einer Krebserkrankung vor Ort.

Zum Bild:

Freuen sich über die neue Kooperation am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling: Dr. med. Dominik Linck, Onkologe Praxiskooperation Bonn, Euskirchen, Rheinbach, Wesseling, Alexandra Krause, Kaufmännische Direktorin Dreifaltigkeits-Krankenhaus, Prof. Dr. med. Christoph Jacobi, Ärztlicher Direktor Dreifaltigkeits-Krankenhaus, Ute Knoop, Geschäftsführerin Katharina Kasper ViaSalus GmbH, Dr. med. Dirk Buschmann sowie Prof. Dr. med. Harald-Robert Bruch, beide Onkologen der Praxiskooperation Bonn, Euskirchen, Rheinbach, Wesseling (v. l.).



TelefonE-MailXingYouTube