Borussia hält Senioren auf Trab

26. November 2015

Bereits seit nunmehr zwei Jahren besteht das Kooperationsprojekt zwischen dem Fanprojekt Borussia Mönchengladbach „FPMG Supporters Club e.V“. und dem Wohn- und Pflegezentrum Hehn.

Ziel des Projektes ist es, junge Borussia-Fans mit den Seniorinnen und Senioren zusammenzubringen und so die häufigen Vorteile zwischen Alt und Jung aufzubrechen. Mehrmals im Jahr finden gemeinsame Aktivitäten statt – von Mal-Aktionen über Interview-Termine mit den Spielern von Borussia bis hin zu Besuchen im Stadion.

Zum Abschluss des Jahres wurde nun gemeinsam mit den Jugendlichen und Senioren eine Hausrallye im Wohn- und Pflegezentrum Hehn veranstaltet. In gemischten Zweierteams galt es, verschiedene Rätsel rund um Borussia Mönchengladbach und den Fußball zu lösen. Bei der Preisverleihung freuten sich die Gewinnerteams über ihre neuen Borussia-Fanartikel. „Alle Teilnehmer waren von der Aktion sehr begeistert und eifrig bei der Sache. Durch die gemischten Teams konnte sogar eine blinde Bewohnerin teilnehmen, die von ihrem Teampartner bei den Rätseln wunderbar unterstützt wurde. Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sind die Aktivitäten mit den Jugendlichen des Fanprojekts immer ein ganz besonderes Erlebnis. Wir freuen uns, so unseren Bewohnern die Verbundenheit zu „ihrer“ Borussia erhalten zu können“, wusste Silvia Dresen, Mitarbeiterin des Wohn- und Pflegezentrums Hehns und Organisatorin des Borussia-Projektes zu berichten.



TelefonE-MailXingYouTube