Die richtige Ernährung bei Lungenerkrankungen

20. April 2017

Frankfurt. Patientenforum am Mittwoch, 5. April, um 17 Uhr im St. Elisabethen-Krankenhaus

 

Die Behandlung von Lungenerkrankungen wie COPD und Lungenfibrose kann durch die Ernährung unterstützt werden. Das bedeutet nicht, dass auf Genuss verzichtet werden muss. Es geht vielmehr darum, die konsumierten Lebensmittel in ein richtiges Verhältnis untereinander zu setzen.

Welche Ernährung geeignet ist, darüber sprach am 5. April Ulrike Müller, Ernährungswissenschaftlerin am St. Elisabethen-Krankenhaus.
Ihren Vortrag lesen Sie hier --> Download PDF.



TelefonE-MailXingYouTube