Future Lounge als Trainingszimmer für die berufliche Zukunft

16. März 2015

Hückelhoven. Bewerbungsmappen, zwei Laptops, Flyer über verschiedene Berufsbilder und andere Informationsbroschüren - all dies findet man in der neuen Future lounge der Wohngruppe At home in Hückelhoven. Die Gruppe von Schloss Dilborn, der Kinder- und Jugendhilfe der Katharina Kasper ViaNobis GmbH, bietet neun Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren einen Platz zum Leben.

"Für unsere jungen Bewohner steht der Aspekt der Verselbständigung im Vordergrund", erklärt Markus Kietzmann, Leiter der Wohngruppe At home. "Der Schritt von der Schule in die Arbeitswelt ist für viele von ihnen schwierig, häufig sind sie orientierungslos." Hier stehen die Erzieher und Pädagogen von Schloss Dilborn den Jugendlichen zur Seite und beraten sie.

Als im Sommer des vergangenen Jahres die Idee geboren wurde, eine Future lounge einzurichten, war die Begeisterung bei den Jugendlichen groß. In diesem Trainingszimmer sollten künftig freie Arbeitsstellen im Internet gesucht, Bewerbungen geschrieben und Bewerbungsgespräche geübt werden. Mit Spenden und aus Eigenmitteln bestückten die Jugendlichen und ihre Betreuer den hellen Raum mit Möbeln, Druckern, Laptops und dekorierten ihn anschließend. "Das Ergebnis kann sich sehen lassen", lobte Guido Royé, Leiter der Jugendhilfeeinrichtung, das Engagement der Mädchen und Jungen bei der offiziellen Einrichtung des Raumes. Als Geschenk hatte der Einrichtungsleiter einen großen Karton mit Büromaterialien mitgebracht.

Die Jugendhilfeeinrichtung Schloss Dilborn

Schloss Dilborn - Die Jugendhilfe ist eine differenzierte Jugendhilfeeinrichtung mit Sitz in Brüggen. Das Angebot an ambulanten, teilstationären und vollstationären Hilfeformen richtet sich an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien in besonderen Lebenssituationen.

Das Leistungsangebot der Einrichtung umfasst:

  • stationäre Gruppen für Kinder und Jugendliche
  • teilstationäre Betreuungsformen
  • ambulante Betreuungsangeboten für Kinder und Jugendliche
  • Kindertagesstätten
  • Offene Ganztagsschulen.

Die Einrichtung befindet sich in Trägerschaft der Katharina Kasper ViaNobis GmbH, mit Sitz in Gangelt im Kreis Heinsberg, und gehört zur DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER. Weitere Informationen unter www.dilborn.de.


Ansprechpartner:
Karina Wasch
Tel: +49 2454 59-763
Fax:+49 2454 59-759
E-Mail


TelefonE-MailXingYouTube