Interkulturalität am Patientenbett

17. August 2016

Zell. Klinikum Mittelmosel lädt zu kostenfreiem Seminar „Interkulturalität in der Krankenversorgung“

Auch in der Patientenversorgung ist die Frage nach den Unterschieden hinsichtlich Kultur und Religion angekommen. Insbesondere wenn es um den Umgang mit Patienten, die sich in einer lebensbedrohlichen Situation oder am Lebensende befinden, geht. Hier treten kulturspezifische Verschiedenartigkeiten zu Tage, die bedacht und berücksichtigt werden wollen, um den Patienten in seiner außergewöhnlichen Lage angemessen zu begleiten und zu unterstützen.

Speziell für den Umgang mit muslimischen Patientinnen und Patienten am Lebensende bietet das Klinikum Mittelmosel Zell jetzt ein kostenfreies Seminar an. Dieses richtet sich schwerpunktmäßig an Ärztinnen und Ärzte, Pflegefachkräfte, Seelsorger-/innen, Therapeutinnen/Therapeuten, Besuchsdienste, Mitarbeiter/-innen der Palliativversorgung und des Hospizdienstes. Univ.-Prof. Dr. Dr. Ilhan Ilkilic wird als Mitglied des Deutschen Ethikrats und hervorragender internationaler Experten am Donnerstag, den 15. September 2016, Kulturinformationen und praktische Empfehlungen gewinnen, um Perspektiven für das Verständnis und den Umgang mit Patientinnen und Patienten aus anderen Kulturkreisen, speziell muslimischen Patientinnen und Patienten, anbieten. Zwischen 10.00 und 16.30 Uhr werden nach einer Einführung: in Kultur und Medizin das muslimische Gesundheits- und Krankheitsverständnis, Entscheidungs- und Interessenskonflikte in Behandlungssituationen ((Kommunikation, Schamgefühl, Pflichtgebet, Speisevorschriften, Krankenbesuch, Hygiene u.a.), Todesverständnis und Sterbebegleitung muslimischer Patienten sowie Begleitung der Angehörigen sowie das muslimische Verhältnis zur Organspende beleuchtet. Anhand von Fallbeispielen werden Alltagssituationen diskutiert und vertieft.  

Die Akkreditierungen bei der Ärztekammer ist beantragt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum 2. September erforderlich, FAX 065 42 97 – 1721.



TelefonE-MailXingYouTube