Qualifizierte Nachwuchskräfte für die ViaNobis in Gangelt

18. Oktober 2017

Gangelt. Infoveranstaltung: Azubis erhielten individuelle Ausbildungspläne und motivierende Impulse von Vorgesetzten.

Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung im vergangenen Jahr fand einige Wochen nach Beginn des neuen Ausbildungsjahres nun zum zweiten Mal eine Informationsveranstaltung für die Auszubildenden in der ViaNobis – Die Eingliederungshilfe statt. Eingeladen waren die Auszubildenden in der Heilerziehungspflege, die im Sommer ihre Ausbildung in den Gruppen der Eingliederungshilfe aufgenommen haben.

„Die Einrichtungsleitungen der Eingliederungshilfe der Katharina Kasper ViaNobis GmbH legen sehr großen Wert auf die persönliche Begrüßung der Auszubildenden in der Einrichtung“, erklärt Ilka Gerigk, Leiterin der Eingliederungshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung. „Unter anderem mit dieser Informationsveranstaltung möchten wir unterstreichen, dass wir die Ausbildung junger Menschen als Investition in die Zukunft des Unternehmens verstehen.“

In der Veranstaltung motivierte unter anderem Fachbereichsleiter Norbert Scheufen die Neuzugänge: „Unsere Botschaft an Sie lautet: Holen Sie das Beste aus sich heraus!“ Von ihm und weiteren Führungskräften und Ausbildungskoordinatoren der ViaNobis erhielten die Azubis ihre individuellen Ausbildungspläne und wichtige Informationen zum Ausbildungskonzept des Heilerziehungspflegers. Dieses sieht Praxiseinsätze in verschiedenen Arbeitsfeldern vor, sodass die Nachwuchskräfte durch bereichsübergreifende Erfahrungen eine fundierte und qualifizierte Ausbildung erhalten. Zudem hatten die Azubis Gelegenheit, sich untereinander kennenzulernen und von ihren ersten Erfahrungen am neuen Arbeitsplatz zu berichten. 

„Geben und Nehmen lautet beim Thema Berufsausbildung unsere Devise“, appellierte Einrichtungsleiterin Ilka Gerigk. „Wir verstehen uns als Wegbegleiter Ihrer Ausbildung und stehen Ihnen neben den Praxisanleitungen auch als Ansprechpartner für persönliche Fragen, Rückmeldungen und Anregungen gerne zur Verfügung. Von Ihnen erwarten wir im Gegenzug Lernbereitschaft, Verlässlichkeit, Teamgeist und Einsatz.“

 

Foto: Inna Vassilenko 


Ansprechpartner:
Karina Wasch
Tel: +49 2454 59-763
Fax:+49 2454 59-759
E-Mail


TelefonE-MailXingYouTube