Quo Vadis 2018 - Wissenswertes aus der Altenpflege

08. August 2018

Fachtagung „Quo Vadis Altenpflege“ findet zum 9. Mal in Dernbach statt

Wie in den Vorjahren lädt die Katharina Kasper ViaSalus GmbH auch in diesem Jahr zur beliebten Fachtagung „Quo Vadis“, einer der größten Veranstaltungen in der Altenpflege in Rheinland-Pfalz, ein.

Wir freuen uns sehr, den Teilnehmern am 7. November 2018 gleich fünf renommierte Referenten vorstellen zu können, deren vielseitigen Vorträge sich rund um das diesjährige Schwerpunktthema "Sozialraumorientierung - gemeinsam Stärken aktivieren für mehr Lebensqualität" bewegen:

  • „Vom Pflegeheim zum Stadtteilhaus – Konzepte einer sozialraumorientierten Altenhilfe“ (Alexander Künzel, Seniorvorstand Bremer Heimstiftung)
  • „Von der Integrierten Sozialplanung zur Netzwerkarbeit im Sozialraum“ (Dr. Holger Spieckermann, TH Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften)
  • „Chancen und Herausforderungen des sozialraumorientierten Arbeitens“ (Ursula Kremer-Preiß, Kuratorium Deutsche Altenhilfe (KDA), Leiterin des Fachbereichs Wohnen und Quartiersgestaltung)
  • „Sozialraumorientierte Altenhilfe am Beispiel der Stiftung Liebenau“ (Gerhard Schiele, ehem. Geschäftsführer Stiftung Liebenau)
  • „Gemeinsame Verantwortung in klaren Zuständigkeiten – Versorgungssicherheit durch vernetzte Akteure“ (Hans-Werner Hüwel, Caritasverband Paderborn, Bereichsleitung Pflege und Gesundheit)

Neben den Vorträgen bieten wir den Teilnehmern wieder die Möglichkeit, in einem moderierten Diskussionsforum selbst aktiv zu werden und in den direkten Austausch zu gehen.

In unserem Flyer finden Sie eine detaillierte Übersicht über das Tagungsprogramm sowie organisatorische Details, wie beispielsweise die verschiedenen Möglichkeiten zur Anmeldung.

Interessierte können Sie sich schon jetzt einen Platz sichern und sich per E-Mail anmelden unter: fachtagung@remove-this.viasalus.de

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.



StandortTelefonE-MailXingYouTube