Herz-Jesu-Krankenhaus lädt zu Reanimationstraining für Jedermann

14. Februar 2017

Dernbach. Theorie und Praxis der Lebensrettung für Laien

Unverhofft kommt oft – zuhause, im Straßenverkehr, in der Freizeit oder im Berufsalltag. Eine Situation, in der lebensrettende Sofortmaßnahmen gefordert sind, kann jederzeit auftreten. Daher lädt das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach am Mittwoch, 15. März 2017, zu einer kostenfreien Informationsveranstaltung ein, bei der alle Interessierten theoretisch und praktisch Reanimationsübungen erlernen oder auffrischen können.

Ab 18.00 Uhr wird Dr. Andreas Krämer, Oberarzt der Dernbacher Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Palliativmedizin, mithilfe von Übungspuppen anleiten, was bei der Wiederbelebung zu beachten ist. Mit wertvollen Tipps und Erinnerungshilfen wird dabei beispielsweise der Rhythmus der Herzdruckmassage erläutert. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 



TelefonE-MailXingYouTube