Therapiemöglichkeiten bei Schmerzen in der Schulter

25. Juli 2017

Dernbach. Konservativ? Operativ? Welche Angebote eignen sich für wen?

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt am Mittwoch, 16. August, zu einem Arzt-Patienten-Seminar ein. Leitender Oberarzt Dr. med. Matiar Farnouche wird ab 18.00 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper über Schulterschmerzen sprechen.

Wer schon einmal von Schmerzen in der Schulter geplagt war, weiß um die Einschränkungen im Alltag, vom Ankleiden über die Morgentoilette bis zum schnellen Griff nach dem Telefon. Chronische oder stechende Schmerzen behindern das gewohnte Leben.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Dr. Farnouche den komplizierten Aufbau der Schulter erläutern sowie einen Überblick über die häufigsten Krankheitsbilder geben. Daran anknüpfend wird der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie spezielle Unfallchirurgie auf die verschiedenen Therapiemöglichkeiten eingehen.

Nach dem Vortrag besteht die Gelegenheit zu weiteren Fragen und Diskussionen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhältlich unter 02602 684 -698.



TelefonE-MailXingYouTube