Verstärkung in der Diabetologie

14. Februar 2014

Wesseling. Verstärkung für das Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling

Die Abteilung für Innere Medizin im Dreifaltigkeits-Krankenhaus ist unter anderem auf den Bereich Diabetologie spezialisiert. Unter der Federführung von Herrn Dr. B. Backes, Internist, Gastroenterologe und Diabetologe der Deutschen Diabetes Gesellschaft, nimmt das Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling am strukturierten Behandlungsprogramm Diabetes mellitus Typ 2 teil. Das bedeutet, dass Menschen mit dieser Zuckerkrankheit bei unzureichender ambulanter Einstellbarkeit oder anderen Komplikationen im Wesselinger Krankenhaus stationär versorgt werden können.

Um diesen Schwerpunkt weiter auszubauen, wurde ein neuer Oberarzt eingestellt. Ende 2013 konnte Dr. med. Wito Szyslo zur Stärkung der diabetologischen Kompetenz in der Inneren Medizin gewonnen werden. Herr Dr. Szyslo ist Facharzt für Innere Medizin sowie ebenfalls Diabetologe und Gastroenterologe. Mit diesen Kompetenzen wird er den Schwerpunkt Diabetologie weiter vorantreiben.

Im Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling werden die an Diabetes mellitus Typ 2 erkrankten Patienten aus einer Hand kontinuierlich versorgt. Die Behandlung und Therapie der verschiedenen Leistungsanbieter, wie Hausarzt, Facharzt, Krankenhaus oder Physiotherapeut werden koordiniert, wodurch eine umfassende Versorgung der Patienten gewährleistet ist. Zur Sicherstellung einer optimalen Behandlung wurden strukturierte und regelmäßige Fortbildungen der Ärzte, des Pflegepersonals und der Servicekräfte eingeführt. So wurde neben den technischen Verbesserungen ein hauseigenes Schulungsprogramm für Diabetespatienten entwickelt. Bereits seit 2011 wird die ärztliche Versorgung durch eine hochqualifizierte Diabetesberaterin ergänzt. Auch die Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern wurde intensiviert, um alle Komplikationen des Diabetes mellitus umfassend zu behandeln.



TelefonE-MailXingYouTube