Auszubildende zum staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger (m/w)

13. November 2017

ViaNobis – Die Eingliederungshilfe

Arbeitsbeginn

01.08.2018

Sie möchten sich gerne für Menschen mit Behinderungen engagieren und haben Interesse an pädagogischen und pflegerischen Sachverhalten? Sie sind einfühlsam und können sich vorstellen, behinderte Menschen zu fördern, sie zu begleiten und anzuleiten?

Wir möchten lebenserfahrene Quereinsteiger/innen und Schulabsolvent/innen ansprechen, die durch erste Erfahrungen im Arbeitsfeld, sei es im Praktikum oder im Freiwilligen Sozialen Jahr bzw. Bundesfreiwilligen Dienst, sich ganz bewusst für die Ausbildung in der Heilerziehungspflege entschieden haben. Aber auch Heilerziehungspflegehelfer/innen wollen wir motivieren, den nächsten Schritt zu tun! Sie erhalten von uns nicht nur die Möglichkeit einer hochqualifizierten Ausbildung, wir bieten auch nach Abschluss interessante Perspektiven für Ihre berufliche Entwicklung. Ihre Zukunft bei

uns ist sicher!

Im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Heilerziehungspfleger lernen Sie bei uns die Arbeit mit Menschen mitpsychischen, seelischen und Suchterkrankungen und die Arbeit mit Menschen mit geistiger odermehrfacher Behinderung kennen. Außerdem sieht das Ausbildungscurriculum Einsätze im Bereich der ambulanten Pflege vor.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Begleitung behinderter Menschen im Alltag, Stärkung der Eigenständigkeit und des Leistungsvermögens und Befähigung zu einer möglichst selbstständigen Lebensführung im Alltag
  • unsere Bewohner zu sinnvollen Freizeitbeschäftigungen zu motivieren, wie z.B. zum Malen, Basteln und Musizieren
  • sie in ihrem Sozialverhalten zu fördern und in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen
  • Unterstützung unserer Bewohner bei der Grundpflege, der Nahrungsaufnahme sowie beim An- und Auskleiden
  • ihre Gefühls- und Emotionsäußerungen zu akzeptieren und damit umgehen zu lernen

Ihr Profil

  • Entweder: Fachoberschulreife + einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer (Kinderpfleger/in, Sozialhelfer/in, Heilerziehungspflegehelfer/in oder Altenpfleger/in
  • oder Fachhochschulreife im Sozialen- und Gesundheitswesen
  • oder (Fach-) Hochschulreife + Nachweis von 900 Arbeitsstunden in einer Einrichtung der Behindertenhilfe

Unsere Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr: 1040,69 €/Monat
2. Ausbildungsjahr: 1102,07 €/Monat
3. Ausbildungsjahr: 1203,38 €/Monat
* nach aktueller Tarifvereinbarung AVR Caritas

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail - das erspart Ihnen Kosten, Zeit und schont die Umwelt - unter Angabe der Referenznummer "GBPSY-Azubi-HEP" an die:

Katharina Kasper ViaNobis GmbH
Katharina-Kasper-Straße 6 | 52538 Gangelt
Abteilung Personalgewinnung

Frau S. Kroner-Kasnitz | Telefon: 02454 59-771
Herr A. Beemelmanns | Telefon: 02454 59-802
bewerben@remove-this.vianobis.de

www.vianobis.de



StandortTelefonE-MailXingYouTube