Ein Tag rund um Schwangerschaft und Geburt

17. Juni 2019

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus lädt ein zum Tag der Geburtshilfe.

Die Geburt eines Kindes ist ein zutiefst emotionales und privates Erlebnis, bei dem alle Aspekte der Umgebung eine große Rolle für das Wohlbefinden von Mutter und Kind spielen. Um werdenden Eltern und anderen Interessierten die Geburtshilfe des Herz-Jesu-Krankenhauses nahezubringen, laden Hebammen und Ärzte zu einem Tag der Geburtshilfe am Samstag, 29. Juni, ein.


Von 10 bis 15 Uhr bieten die Hebammen ein abwechslungsreiches Programm rund um Schwangerschaft und Geburt: Im Herz-Jesu-Heim, gleich neben dem Krankenhaus, gibt es Schnuppersportkurse in KANGA und Step & Fit. Akupunktur und Kinesiotapes verschaffen Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden. Wachsende Babybäuche werden künstlerisch in Szene gesetzt und fotografisch für die Zukunft festgehalten. Eine Trageberaterin gibt erstmaligen Eltern wertvolle Tipps.


Darüber hinaus informiert Chefarzt Dr. Andreas Putz in zwei Vorträgen um 10 und 14 Uhr über die Geburtshilfe am Herz-Jesu-Krankenhaus. Zwei weitere Vorträge zum Thema „Natürliche Geburtshilfe und hebammengeleiteter Kreißsaal“ hält Hebamme Dorothea Baumgartner um 11 und 13 Uhr. Während des ganzen Tages stehen den Besuchern Ärzte und Hebammen für Auskünfte zur Verfügung und je nach Geburtenlage könne die Kreißsäle besichtigt werden. Auch über das neue und in Rheinland-Pfalz einzigartige Angebot des hebammengeleiteten Kreißsaals können sich die Besucher informieren.


Um den Tag der Geburtshilfe vollkommen abzurunden, gibt es ein Spiel und Spaß-Angebot für die kleinen Besucher. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos unter hebammen@remove-this.krankenhaus-dernbach.de.

Das vollständige Programm finden Sie hier.



StandortTelefonE-MailXingYouTube