Sozialpädagogen oder Erzieher (m/w/d) - Schwerpunkt Autismus-Spektrum-Störung / ADHS

05. Februar 2020

Standort: Brüggen

 

Einrichtung: Schloss Dilborn – Die Jugendhilfe
Beschäftigungsumfang: Vollzeit

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sozialarbeiter oder Erzieher (m/w/d) für unsere therapeutische Wohngruppe Schwerpunkt Autismus-Spektrum-Störung / ADHS in Brüggen in Vollzeit.

In unserer Wohngruppe Buntschatten stehen 6 Plätze für Kinder und jüngere Jugendliche ab 6 Jahren mit einer Autismus-Spektrum-Störung oder ADHS zur Verfügung, die einen entsprechenden Therapie- und Förderbedarf aufweisen und zunächst nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können. Durch pädagogische und therapeutische Angebote unseres qualifizierten Teams bieten wir den Kindern unter Einbeziehung des Familiensystems individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und fördern die altersentsprechende Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Ihre Kernaufgaben

  • Pädagogische Betreuung und Förderung von Kindern mit tiefgreifenden Entwicklungsstörungen mit Schwerpunkt Autismus-Spektrums-Störungen
  • Federführende selbständige Fallverantwortung im Bezugsbetreuersystem
  • Individuelle Förderung im Gruppenkontext
  • Freizeitgestaltung sowie Mitwirkung bei der Organisation von Ferienfreizeiten
  • Kooperation mit unserem einrichtungsinternen Fachdienst für Diagnostik und Therapie
  • Zusammenarbeit mit Herkunftssystemen und anderen Institutionen (Jugendämter, Schulen, Ärzte, Therapeuten, Kinder- und Jugendpsychiatrie, etc.)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium Sozialpädagogik / Soziale Arbeit / Heilpädagogik oder Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) mit Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Eine autismusspezifische Zusatzausbildung bzw. Ausbildung im Rahmen des TEACCH-Programmes ist für die Arbeit von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung – wir unterstützen Sie gerne bei Interesse für die Weiterbildung!
  • Fähigkeiten im kreativen, musikalischen bzw. im erlebnispädagogischen Bereich sind wünschenswert
  • Wertschätzender Umgang mit den Jugendlichen und den Herkunftssystemen sowie ein angemessenes Nähe-Distanz-Verhältnis
  • Bereitschaft, im Schichtdienstsystem inklusive Wochenenddiensten und Nachtbereitschaften Verantwortung zu tragen 
  • Führerschein ist zwingend erforderlich

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit langfristigen Perspektiven in unserer Jugendhilfeeinrichtung
  • Eine qualifizierte Einarbeitung sowie kollegiale Fallberatungen
  • Supervisionen und individuelle Fort-und Weiterbildungen
  • Jede Menge Zuschüsse rund um die Kinderbetreuung, Gesundheitsangebote, Sport und Fitness sowie alternativ-medizinische Behandlungen
  • Tarifkonforme Eingruppierung und Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Einen Arbeitgeberzuschuss für Ihre zusätzliche Alters- und Berufsunfähigkeitsvorsorge

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Angabe der Referenznummer: JH-Buntschatten-2020 an:

Katharina Kasper ViaNobis GmbH | Katharina-Kasper-Straße 6 | 52538 Gangelt
Personalgewinnung | Silke Kroner-Kasnitz | Tel.: 02454 59 771
bewerben@vianobis.de



StandortTelefonE-MailXingYouTube